Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Tiefenbachferner / Ötztaler Gletscherstraße (EP) (Hochtal, 2780 m) Der Parkplatz unterhalb des Gletschers Tiefenbachferner bildet den Endpunkt der in Sölden beginnenden, mautpflichtigen Ötztaler Gletscherstraße. Keine Ermäßigung mit der Ötztal Premium Card und der Ötztal Card: Temperaturstürze und heftige Niederschläge treten hier schneller ein, als man „Sonnenscheinskitag“ sagen kann. Er ist der höchste über eine Inkludierte Leistung mit der Ötztal (Premium) Card: Die kurvenreiche Bergstraße auf das Stilfser Joch ist die höchste Passstraße Italiens (2758 m Höhe) und gilt mit ihren 48 Kehren auf Südtiroler Seite als eine der imposantesten Straßen der Welt.Die 49 km lange „Königin der Alpenstraßen“ wurde zwischen 1820 und 1825 unter widrigen Umständen in Rekordzeit fertiggestellt. Auf der durchgehend asphaltierten, bundesstraßenbreiten Straße dürfen alle Bustypen und auch Schwerfahrzeuge (Sattelschlepper bis 38 t) zum Gletscher zufahren, vorausgesetzt sie haben Schneeketten und Spurketten an Bord. Noch etwas höher geht es bei der Fahrt zum Tiefenbachferner. Mag die Luft auch dünn werden, bei der Parkplatzsuche gerät niemand außer Atem: An beiden Gletschern stehen ausreichend Parkmöglichkeiten für PKW und Busse zur Verfügung. * und alle Fahrzeuge zur gewerblichen Personenbeförderung wie Bus, Taxi, Mietwagen, Hotelbus usw. Ein Blick auf die Preise bereitet Sie optimal auf das Erlebnis vor! Fährt man taleinwärts durch Sölden, zweigt am Ortsausgang rechts die Gletscherstraße ab. Sie ist mautpflichtig und täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. ÖBB Postbus Verkehrsstelle Imst Die spektakulären Szenen einer Verfolgungsjagd sind in der neuen Bond-Erlebniswelt, Die mautpflichtige Ötztaler Gletscherstraße klettert von Sölden hinauf zu den Gletscherskigebieten am. Info. Allerdings empfiehlt es sich, tagesaktuell den Status zu checken, da die Gletscherstraße abhängig von Schneeverhältnissen und Witterung befahrbar ist. Noch relaxter fällt die Anreise mit dem gratis Gletscherskibus aus. Die Panoramastraße wurde 1972 erbaut und nutzt im unteren Abschnitt einen Teil der damals schon existierenden Bergstraße nach Hochsölden. Bitte nicht nachmachen! Den Obolus entrichten jedoch nur Nichtskifahrer, mit gültigem Skipass bzw. Timmelsjoch-Hochalpenstraßen AG Zur Hotelbuchung. Wer nach Sölden fährt sollte unbedingt die Ötztaler Gletscherstraße fahren. Die Maut beträgt immer noch 5,50€. Der Weg zum Rettenbachferner (Gletscher) auf ca. Die Ötztaler Gletscherstraße zu den Gletschern ist eine Mautstraße. Knackige 11 % beträgt die durchschnittliche Steigung auf den 13 km zum Rettenbachferner. Wer zum Tiefenbachferner will, durchquert den Berg im höchstgelegenen Straßentunnel Europas und passiert knapp dahinter den höchsten Punkt der Gletscherstraße (2.830 m). jede weitere Pers. Die Ötztaler Gletscherstraße führt zum Parkplatz am Gletscher Rettenbachferner und beginnt in Sölden. Im Jahr 1972 wurde die Straße mit großem Aufwand gebaut und von der bereits existierenden Hochsölder Straße abgezweigt. Preisänderungen, Irrtum vorbehalten, alle Preise inkl. € 6,00 T +43 (0) 5254 3550 Die Ötztaler Gletscherstraße führt zum Parkplatz am Gletscher Rettenbachferner und beginnt in Sölden. Die Ötztaler Gletscherstraße verbindet Sölden im Ötztal mit dem im Hochsommer geschlossenen Gletscherskigebiet des Rettenbach- und Tiefenbachferners. € 23,00; Spektakuläre Kehren und Stiche lassen die mautpflichtige (mit gültigem Skipass kostenlose) Verbindung rasch Höhenmeter gewinnen. Tag vor Anreise bis 02.05.2021 - weitere Details/Ausnahmen. Auf ihr pendeln Gletscherskifahrer im Herbst dem frühen Carving-Genuss entgegen.    Alle Buchungsvorteile. Die durchgehend asphaltierte, mautpflichtige Ötztaler Gletscherstraße klettert von Sölden hinauf zu den Gletscherskigebieten am Tiefenbach- und Rettenbachferner. Trotz Maut ein unbedingtes Muss! hin/retour bis 4 Pers. * Je nach Unterkunft gültig vom 31. Tag vor Anreise bis 02.05.2021 - weitere Details/Ausnahmen, Bergbahnen Sölden Tiefenbachferner / Ötztaler Gletscherstraße (EP) (Hochtal, 2780 m) Der Parkplatz unterhalb des Gletschers Tiefenbachferner bildet den Endpunkt der in Sölden beginnenden, mautpflichtigen Ötztaler Gletscherstraße. Die Timmelsjoch-Hochalpenstraße (Übergang nach Italien/Südtirol) ist von Oktober bis Mai gesperrt. T +43 (0) 512 581970 Tag bis 1. Fährt man taleinwärts durch Sölden, zweigt am Ortsausgang rechts die Gletscherstraße ab. ** 8EUB Schwarze Schneide I + II ODER 8EUB Tiefenbach. 2.800 m Seehöhe sind hochalpines Terrain. Wer zum Tiefenbachferner will, durchquert den Berg im höchstgelegenen Straßentunnel Europas und passiert knapp dahinter den, Mag die Luft auch dünn werden, bei der Parkplatzsuche gerät niemand außer Atem: An beiden Gletschern stehen ausreichend Parkmöglichkeiten für PKW und Busse zur Verfügung. Live. Keine Ermäßigung mit der Ötztal Card: Die spektakulären Szenen einer Verfolgungsjagd sind in der neuen Bond-Erlebniswelt 007 ELEMENTS zu bestaunen. Rettenbachferner / Ötztaler Gletscherstraße (Hochtal, 2803 m) Der Parkplatz unterhalb des Gletschers Rettenbachferner liegt am Ende eines Stichs der in Sölden beginnenden, mautpflichtigen Ötztaler Gletscherstraße. Mit Winterreifen an den Achsen und Schneeketten im Kofferraum hat man gute Chancen, vom Berg auch wieder runter zu kommen. Unterkünfte in allen Kategorien, Hotels, Appartements, Pensionen, Frühstückspensionen, Ferienhäuser. Inkludierte Leistung mit der Ötztal (Premium) Card: Mwst. PKW: einfach € 16,00; hin / retour € 21,00 1x täglich Berg- und Talfahrt nur mit den Bussen der ÖVG und Postbus laut öffentlichem Fahrplan, erhältlich bei allen Informationen des Ötztales. Finde Unterkünfte in allen Kategorien und genieße dabei unsere zahlreichen Buchungsvorteile: ✓ Bestpreisgarantie So kostet die Hin- und Rückfahrt mit dem Motorrad nur für den Fahrer 6,00, mit Sozius 10,00 Euro. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. T +43 (0) 5412 66 266 Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Und hinauf zu diesen Gletschern führt die Kaunertaler Gletscherstraße.. € 19,00 Der Gletscher ist der höchste, über eine befestigte Straße erreichbare Punkt in Österreich. bis 5 Pers. Anfang der 1950er Jahre verschwört sich der Ötztaler Tourismuspionier Angelus Scheiber dem Bau einer Straße über das Timmelsjoch. Die Maut wird aber nur für Nichtskifahrer erhoben. ✓ Offizielles Buchungsportal des Ötztals Den Obolus entrichten jedoch nur Nichtskifahrer, mit gültigem Skipass steht die Mautstraße kostenlos offen. ✓ 1.500+ verifizierte Unterkünfte Skifahrer mit gültigen Skipass können die Mautstraße kostenlos benützen. Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Mautstelle: Ihren höchsten Punkt erreicht di Noch kurz am Rande erklärt: „Ferner“ ist die Bezeichnung für einen Gletscher in der Ötztaler Mundart. Die Ötztaler Gletscherstraße diente als Drehort für den James-Bond-Knüller „Spectre“. Mit dem Auto oder Bus auf 2.830 Meter Seehöhe: In Sölden, wo Superlative an der Tagesordnung stehen, ist genau das möglich. Sie haben {0} Zimmer/Appartements ausgewählt. 0/62. Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Fahrbetrieb: Mitte Juni - Mitte September, täglich laut Fahrplan Die Ötztaler Gletscherstraße führt zum Parkplatz am Gletscher Rettenbachferner und beginnt in Sölden. Straßenlänge Sölden - Rettenbachgletscher, Straßenlänge Rettenbachgletscher - Tiefenbachgletscher. Fahrbetrieb: Mitte Juni - Ende September, täglich laut Fahrplan Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Sie haben {0} Zimmer/Appartements ausgewählt. Noch relaxter fällt die Anreise mit dem gratis, Die Ötztaler Gletscherstraße diente als Drehort für den James-Bond-Knüller „Spectre“. Sie ist mautpflichtig. info@oetztaler.at 6450 Sölden. 7/174. Die höchste Straße im Ostalpenraum führt von Sölden auf den Rettenbachferner und durch den Rosi-Mittermeier-Tunnel weiter zum Tiefenbachferner. Tag bis 1. Motorrad: einfach € 14,00; hin / retour € 19,00 Die Ötztaler Gletscherstraße in Tirol verbindet den Skiort Sölden mit dem Rettenbachferner und dem Tiefenbachferner. Die Ötztaler Gletscherstraße verbindet Sölden im Ötztal mit dem im Hochsommer geschlossenen Gletscherskigebiet des Rettenbach- und Tiefenbachferners. www.oetztaler.at, * Je nach Unterkunft gültig vom 31. Skifahrer oder nicht, das ist hier die Frage. Selbstfahrer (PKW) Fahrt zum Retten-und Tiefenbachgletscher auf über 2.800 m, Panoramastraße über 15 km, Steigung von 11%. Skiausrüstung im Gepäck hebt sich die Schranke kostenlos. In den restlichen Monaten ist die Kaunertaler Gletscherstraße von 7:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Selbstfahrer (PKW) 2800m ü. N. ist schon ein Erlebnis. ✓ Keine Buchungsgebühren Am Ende des Kaunertales in den Ötztaler Alpen, liegt der Weißsee- und Gepatschferner. T +43 (0) 5256 6240 Noch etwas höher geht es bei der Fahrt zum Tiefenbachferner. Der Gletscher ist der höchste, über eine befestigte Straße erreichbare Punkt in Österreich. Skiausrüstung im Gepäck hebt sich die Schranke kostenlos. Wintersperre . Sie können Ihre Panoramafahrt auf der Gletscherstraße im Kaunertal kaum erwarten? Dorfstraße 115 Sie haben {0} Zimmer/Appartement ausgewählt. Den Obolus entrichten jedoch nur Nichtskifahrer, mit gültigem Skipass bzw. Sie ist mautpflichtig und täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Ötztaler Verkehrsges.m.b.H T +43 (0) 5254 3550 info@oetztaler.at www.oetztaler.at. Im Winter bleibt sie für den öffentlichen Verkehr gesperrt. 1x tägliche Berg- und Talfahrt nur mit Bussen der ÖVG laut öffentlichem Fahrplan, erhältlich bei allen Informationen des Ötztales. Zur Hotelbuchung. Ötztaler Verkehrsges.m.b.H 9°C. Die Preise richten sich auch an die Anzahl der Mitreisenden. Die mautpflichtige Ötztaler Gletscherstraße klettert von Sölden hinauf zu den Gletscherskigebieten am Tiefenbach- und Rettenbachferner. Naturliebhaber genießen die einzigartige Bergkulisse im Juni, Juli und August von 7:00 bis 19:00 Uhr. Daher empfiehlt es sich, auch in den Herbstmonaten fahrzeugtechnisch für jede Wetterlaune gerüstet zu sein. Sie haben {0} Zimmer/Appartement ausgewählt. Stornogarantie für deinen Winterurlaub! Spektakuläre Kehren und Stiche lassen die, . www.timmelsjoch.com. Die mautpflichtige Ötztaler Gletscherstraße klettert von Sölden hinauf zu den Gletscherskigebieten am Tiefenbach- und Rettenbachferner. Die Panoramastraße wurde 1972 erbaut und nutzt im unteren Abschnitt einen Teil der damals schon existierenden Bergstraße nach Hochsölden.