Die Gerichtsverhandlung glich einem Wettkampf, bei dem alle Parteien die Richter für sich zu gewinnen suchten, wobei sich diese oft als Schiedsrichter in einem interessanten Wettstreit fühlten. Die Kosten für eine solche Rede betrugen bis zu einem Fünftel des Prozesswertes. Wenn sie aber jemand umstürzen will, so werde ich dies nicht zulassen, soweit es in meinen Kräften steht und mit Hilfe aller. In manchen Griechenstädten herrschten politische Zustände, die weder in Athen noch in Sparta bekannt waren. Download (PDF) » Arbeitsblatt + Lösungsblatt Sie können das Kreuzworträtsel Die Entstehung der Demokratie in Griechenland kostenlos als PDF-Datei (52kb) herunterladen. 2. Aber er erzielte einen Kompromiss, einen Ausgleich zwischen beiden Gruppen: Die Schulden der Bauern wurden getilgt. Arbeitsblatt Democracy Athens Arbeitsblatt Geschichte, Klasse 6 . 7. Jahrhundert v. Chr. Wenn sie ihr Amt gut geführt hatten, durften sie dem Areopag angehören: Das war der oberste Gerichtshof und zuständig für die schweren Verbrechen. Später teilten sich mehrere die Herrschaft. Ein wichtiger Fortschritt erfolgte im 7. Der Reichtum des Adels besteht aus Ländereien, die an einfache Bauern verpachtet werden. Bei mageren Ernten liehen sie sich oft Geld, und zwar von den Adligen. Mit der Zeit ging es den Bauern in Attika immer schlechter. Sie bestand in Geldbussen. Es gab dafür kein Gehalt. Markiere die Argumente die gegen Perikles sind rot. Der erste athenische Staatsmann, der allen männlichen Bürgern Mitbestimmungsrechte gab, … Es können mehrere Antworten richtig sein. Das geschah bei öffentlicher Abstimmung durch Erheben der Hand, bei geheimer Abstimmung durch schwarze oder weisse Steine, die man in eine Urne warf. Bereits im 6. Diese Verfassung wurde in Holztafeln eingeschnitzt und auf dem Marktplatz aufgestellt. Die Bevölkerung im 6. Der erste athenische Staatsmann, der allen männlichen Bürgern … 8. 7. Er wurde sehr oft in das Amt des Strategen gewählt. Jemand, dessen Name auf mehr als 2000 Scherben stand, musste die Stadt für zehn Jahre verlassen. Sie konzentriert sich auf zwei der fünf Grundpfeiler der Demokratie und gibt den Schülern die Möglichkeit über die Idee dieses Systems heute nachzudenken. Bekannt geworden ist ein gewisser Lysias, der 233 Prozessreden geschrieben hat. verlor das Archontenamt jedoch an Bedeutung. Die Macht des Areopags erlosch unter ihm. Jeder Bürger musste seine Sache selbst vertreten. Staatsanwälte und Rechtsanwälte in unserem Sinn gab es in Athen nicht. Alle Bürger wurden an der Herrschaft beteiligt, aber ihre Rechte und Pflichten richteten sich nach dem Einkommen (Grafik B). Neben dem König gab es bevorrechtigte Familien, die Aristoi (Adelige) genannt wurden. Verfassungsreform des Kleisthenes-----508/507 v. Chr. Auch eine damals berühmt gewordene Rede gegen die Getreidespekulationen der Kornhändler ist uns erhalten geblieben. Diese waren durch ihren grossen Landbesitz reich geworden und konnten Geld gegen Zinsen verleihen. Er wollte seiner Verfassung nichts hinzufügen und allein die Macht des geschriebenen Gesetzes wirken lassen. Der Rat der Fünfhundert bereitete die Gesetzentwürfe und andere Beratungspunkte vor. Suche: Add your article Startseite. Später teilten sich mehrere die Herrschaft. Arbeitsblatt: Demokratie in Athen Arbeitsauftrag: Lückentext Entwicklung der Demokratie in Athen Bis um 700 v. Chr. Wir verstehen unter Demokratie, dass alle Menschen die gleichen Rechte und politische Mitsprache haben sollen. Es gab keine Berufsrichter, sondern nur Schöffen. Allerdings: Frauen und Sklavenbleiben außen vor. Die SuS erarbeiten die Ursachen der Entstehung der Demokratie in Athen anhand eines Sachtextes in Einzelarbeit. Es waren unabhängige Männer, die auf Zeit in dieses Amt gewählt wurden. Er bricht die Macht der Adligen durch Einführung der 10 Phylen.Außerdem stärkt er den Rat der 500 und die Volksversammlung. Die Griechische Landschaft ist ein Grund für die Entstehung der Polis und die Kolonisation. auf rund 4 Millionen geschätzt. Die Rechtsprechung in der Demokratie Die Rechtsordnung eines Staates hat grossen Einfluss auf das Leben der Bürger. Es war für ihn nicht leicht, beide Parteien zufriedenzustellen. Was in kleinen überschaubaren Stadtstaaten noch funktionierte, ist in modernen Territorialstaaten mit Millionen von Einwohnern aber nicht mehr praktikabel. Die Bevölkerung will sich nicht länger von den Adeligen knechten lassen. Aus der Gesamtheit der Bürger wurden jährlich gewählt: a) zehn Bürger als Strategen (Heerführer), die im Oberbefehl täglich wechselten, und b) 6000 Bürger als Richter. Er hat Geld aus einer gemeinsamen Kasse mit anderen Stadtstaaten für Athen abgezweigt.Viele sind deswegen zornig. Er unterteilt das Volk in vier Klassen und führt die Volksversammlung, das Volksgericht, und den Rat der 400 ein. Vor der Beratung opferten und beteten die Priester. Mit dieser Verfassung wurde Athen eine Demokratie. Ich werde das Vaterland nicht kleiner den kommenden Geschlechtern übergeben. Regierung Rat der Fünfhundert 10 Strategen Volksversammlung 6000 Richter o l ü g r Scherbengericht Um vor Umsturz oder Gewaltherrschaft sicher zu sein, wurde das Scherbengericht eingeführt. Athen kann sich kaum wehren, wenn es zum Krieg kommt. Vorher, in der Verfassung Solons, hatten die Archonten noch eine starke Stellung. Perikles soll aus der Stadt geworfen werden.Deswegen wurde ein Scherbengericht einberufen. 34 sind erhalten, darunter eine, mit der ein Versehrter erfolgreich um Fürsorgeunterstützung kämpfte. Die Bauern mussten Land pachten und dafür eine hohe Pachtgebühr zahlen. Unter der Tyrannis von Peisistratos wird das Volk gestärkt. Die Bauern hatten erst Vorteile durch die Schuldknechtschaft. Das ermöglicht den Übergang zur Demokratie. Stell dir vor, du bist ein Athener.Was wären für dich Gründe jemanden aus der Stadt zu werfen? Athen ist zu verweichlicht durch die Künste. Sie haben ihn sich verdient. auf rund 4 Millionen geschätzt. Die Regierungsbauten standen unmittelbar neben Altären und Tempeln. Die Bürger waren in vier Einkommensklassen nach der Grösse des Landbesitzes oder ihres anderen Vermögens eingeteilt. Athen kann sich kaum wehren, wenn es zum Krieg kommt. Dabei prüften die Bürger besonders die Tätigkeit jener Beamten, die öffentliche Gelder, d. h. Gelder des Staates, verwaltet hatten. Die Mehrheit soll entscheiden. Gerichtet wurde nach Gewohnheitsrecht, in das nur wenige eingeweiht waren, die es zu ihrem und ihrer Schicht Vorteil auslegten. Nicht so wie Sparta. Das Arbeitsblatt für das Fach Geschichte in der Klasse 6 befasst sich anhand der Schilderungen des fiktiven Kaufmanns Demetrios mit der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in der Polis Athen und festigt mit zahlreichen Aufgaben das Wissen über den antiken Stadtstaat. Zwei wichtige politische Ämter wurden nicht per Los entschieden. Themistokles hatte durch den Bau einer grossen Kriegsflotte die Athener im Kampf gegen die Perser aus schwerster Gefahr gerettet. Daher meldeten sich vor allem ärmere Bürger als Richter. Welche Institutionen gab es, wer durfte sich auf welche … Die Volksversammlung entscheidet nun ob Perikles ins Exil geschickt wird oder bleiben darf. Die Strafe war entweder wie in allen öffentlichen Prozessen im Gesetz vorgeschrieben oder wurde zwischen den Parteien ausgehandelt. Die regierende Schicht setzte die Interessen der von ihr geschaffenen Staatsordnung mit allen Mitteln durch. Athen – die Wiege der Demokratie. Im 5. Auf dem Wege zur Demokratie In der Wanderzeit und nach der Besiedlung des Landes hatte es auch in Attika einen König gegeben. 8. Es waren die neun leitenden Beamten, welche die Beschlüsse der Volksversammlung ausführten. Die wichtigsten Abschnitte wurden sogar in Marmor gemeisselt. Die Bauern wollten, dass ihnen alle Schulden erlassen und die Äcker neu verteilt würden. Zusatzblatt: Die Entwicklung der Demokratie in Athen verlief in mehreren Schritten Zusatzblatt: Die Entwicklung der Demokratie in Athen verlief in mehreren Schritten Zusatzblatt: Die Entwicklung der Demokratie in Athen verlief in mehreren Schritten Der Rat der 500 bereitet die Gesetze vor, die Volksversammlung kann diese verändern und stimmt dann darüber ab. Für Gerichtsverhandlungen und Wettkampf gab es in Griechenland nur ein Wort- agon. In Athen, der heutigen Hauptstadt Griechenlands, herrscht Aufruhr. Danach berieten die Richter. Jeder Vollbürger durfte nur zweimal in seinem Leben Mitglied dieses Rates der Fünfhundert werden. Welche Herrschaftsform führte Solon ein und was ist die Herrschaft der Adligen übersetzt? Athen hat keine Geld von der gemeinsamen Kasse mit anderen Poleis abgezweigt. Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung. Bauern mit mittelgrossem Landbesitz sowie Kaufleute und Handwerker mit mittlerem Vermögen. Die Beamten gaben ihr Amt gewöhnlich nach Jahresfrist ab. Athens Entwicklung zur Demokratie Gesetzesreform Solons-----594 v. Chr. Dann mussten sie in der Volksversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ablegen. Inhalt. Aus welchen Gründen gerieten die Bauern in die Schuldknechtschaft? Welche? Markiere die Argumente die für Perikles sind grün. Ich werde kämpfen für die Heiligtümer und für den Staat. Nur er durfte einen Redner unterbrechen. Entscheidende Veränderungen gab es im Zeitalter des Perikles. Dafür wurden sie aber auch nicht zu Beamtenstellen zugelassen. Später teilten sich mehrere die Herrschaft. Weil sie Angst vor einem Aufstand/Revolte hatten. Auch der schwierigste Prozess durfte nur einen Tag dauern. Er besaß großen politisches Einfluss und vollendete die griechische Demokratie. Jeder hatte in der Volksversammlung das Recht, sich über einen Beamten zu beschweren. Die Idee der direkten Demokratie orientiert sich am Vorbild des antiken Athen, wo die Bürgerschaft unmittelbar an allen politischen Entscheidungen beteiligt war. 4. Von der Volksversammlung wurde Solon, ein kluger Politiker, als Vermittler eingesetzt. Die Männer der drei obersten Schichten mussten als Reiter und Schwerbewaffnete in den Krieg ziehen. 3.Perikles hat viel gutes für Athen getan und eine Blütezeit eingeleitet. Jahrhundert hatten alle Vollbürger gleiche politische Rechte. Isagoras, oberster Beamter Athens und Günstling … Dafür konnten sie Beamte werden. Es wurde eine Höchstgrenze für den Grundbesitz der Adligen festgelegt. Das hatte seinen Grund, denn die Griechen ehrten die Götter und suchten ihren Rat vor der Entscheidung über politische Fragen. Sie verwenden eine ältere Version Ihres Browsers. Die wichtigsten Schritte in der Demokratie. Weil sich in dem Agon die Richter oft von kunstvollen Reden beeindrucken liessen, gab es den Beruf des Redenschreibers, der auf Bestellung Gerichtsreden verfasste, die Kläger oder Beklagte aus wendig lernten und vortrugen. Athens Entwicklung zur Demokratie Gesetzesreform Solons----------------------------------------594 v. Chr. Der Verdacht allein genügte. stand auch in Athen ein an der Spitze des Stadtstaates. Vor Solon war die Herrschaftsform in Athen die Herrschaft der Adligen. Wieso gaben die Adligen Teile ihre Macht ab? Anschließend vergleichen sie das Verständnis von Demokratie und Mitbestimmung damals … Da kam es zu blutigen Aufständen der Bauern. stand auch in Athen ein an der Spitze des Stadtstaates. Beantworte die Fragen auf einem extra Blatt. Die Entwicklung der Verfassung in Athen kann nicht auf alle Griechenstädte übertragen werden. Nicht so wie Sparta. Fast alles Land gehörte den Aristokraten, den Adligen. Als die Aristokraten herrschten, hatte der einzelne gegenüber dem Staat und seinen Beamten wenig Rechte. Im folgenden erfahrt ihr etwas über die Rechtsprechung in Athen. Jeder tätige Richter erhielt pro Tag eine Vergütung von drei Obolen. Sie nutzen einen Browser mit dem tutory.de nicht einwandfrei funktioniert. Er gibt viel Geld für teure Gebäude aus und verschwendet das Geld für Kultur und Künste. Der Vorsitzende erteilte das Wort. Das Gebiet Athens bestand aus der Stadt Athen, dem Hafen Piräus und dem Umland Attika. Kam sie nicht zustande, musste das Gericht entscheiden. Die Bürger stimmten darüber ab, ob ein Staatsmann die Freiheit seiner Bürger bedrohte. In Prozessen, in denen es um das Wohl des Staates ging, konnte aber auch auf Todesstrafe erkannt werden. Kreuze die richtigen Antworten an. Als Bürger galten alle, deren beide Eltern in Athen geboren waren. Das waren Gruppen von Bürgern, die sich zu je einem Drittel aus dem engeren Stadtgebiet, dem Küstengebiet und dem Binnenland zusammensetzten. Das PDF-Dokument beinhaltet das fertige Arbeitsblatt für die Schüler und ein Lösungsblatt. 5.Die Künste und Wissenschaften gedeihen unter Perikles Führung und entwickeln sich weiter. In der Volksversammlung, in der alle Vollbürger Stimmrecht besassen, wurden die Gesetze beraten und beschlossen. Nur die oberste Schicht hatte das Recht, die höchsten Staatsämter zu besetzen. Arbeitsblatt: Wie funktionierte die Demokratie im antiken Athen? Kleisthenes führt seine Reformen durch. Trotzdem erreichten es seine politischen Feinde im Inneren, dass er bei einem Scherbengericht sogar zum Tode verurteilt wurde. Weil Solon durch einen Trick der Bauern an die Macht kam. Durch die Erbteilung über mehrere Generationen hinweg. Sie lebten auf etwa 60 Quadratkilometern in und rund um Athen. Dadurch wollte man den Einfluss des Adels, der in einzelnen Landesteilen vorherrschte, eindämmen. Wer entschied wichtige Fälle im Blutsgericht? Athen hat keine Geld von der gemeinsamen Kasse mit anderen Poleis abgezweigt. Hier können nur einige wichtige Abschnitte der Verfassungsentwicklung in Athen aufgezeigt werden. Der erste athenische Staatsmann, der allen männlichen Bürgern Mitbestimmungsrechte gab, war. Die Bürger ritzten den Namen des Verdächtigen in Tonscherben ein. Ohne Athen wäre Griechenland von den Persern erobert worden. Zum Thema Demokratie im antiken Griechenland: Text (und Lückentext) über das Scherbengericht im antiken Athen. Er führte die Diäten ein, damit jeder im Volk sich beteiligen konnte. Jahrhundert, als das Recht erstmalig aufgeschrieben wurde und alle Bürger die Gesetzmässigkeit der Rechtsprechung nachprüfen konnten. 4. Inhalt. Diäten sichern die Beteiligung aller Bürger. Viele Bauern machten Schulden. Im Areopag, dem Rat der Stadt, sitzen die führenden Adelsfamilien und herrschen über die Stadt. Der Konflikt wurde immer grösser. 1. Jahrhundert v. Chr. Lohnarbeiter. Es ist möglich, dass tutory.de mit dieser Version nicht einwandfrei funktioniert. Die Regierung, 50 Mitglieder des Rates, die etwa monatlich wechselten, führte die laufenden Regierungsgeschäfte nach den Beschlüssen der Volksversammlung. Unter der demokratischen Verfassung seit 487 v. Chr. Am Beginn entscheidender Ratsversammlungen opferte man den Göttern. sondern grösser, mächtiger, nach Massgabe meiner Kräfte und mit Hilfe aller. Die Bauern und andere arme Griechen gerieten in Schuldknechtschaft und wurden unzufrieden. Die Kolonien konnten billiger Getreide produzieren. Der Rat ging aus den Phylen hervor. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Dafür aber wurden die politischen Rechte immer noch nach dem Besitz abgestuft. In Athen entwickelte sich vor 2500 Jahren die erste Volksherrschaft: die Demokratie. 1 2 Vollbürger 3 Aristokraten 4 Bauern Metöken Sklaven Die Verfassung des Kleisthenes Verfassungen haben sich im Laufe der Geschichte immer wieder geändert. Ihr habt in Babylon die erste uns bekannte Sammlung von Rechtsvorschriften kennengelernt. Der Vorsitzende der Regierung wechselte täglich. Ohne Athen wäre Griechenland von den Persern erobert worden. Sortiere die Ereignisse nach ihrer Reihenfolge! Immer wurde zunächst ein Schiedsrichter tätig, auch bei Mordklage, der eine gütliche Einigung unter denParteien anstrebte. 3. 2. Zwischen 508 und 322 vor Christus gehorchen die Athener zum ersten Mal keinem König, keiner Adelskaste, keinem Tyrannen mehr, sondern nur sich selbst – und das mit solcher Konsequenz und Leidenschaft, dass diese Zeit in der Geschichte der Demokratie bis heute als Glücksfall dasteht. Kleinbauern und kleine Gewerbetreibende. Perikles besetzte oft das Amt des Strategen welches von Kleisthenes eingeführt wurde. Das Arbeitsblatt für das Fach Geschichte in der Klasse 6 befasst sich anhand der Schilderungen des fiktiven Kaufmanns Demetrios mit der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in der Polis Athen und festigt mit zahlreichen Aufgaben das Wissen über den antiken Stadtstaat. Die Verteidigung Athens Die Athener mussten ihre Stadt oft gegen Feinde verteidigen. 6.Die von Perikles errichteten Gebäude sind prächtig und schön und machen Athen zu der schönsten Stadt unter allen anderen Poleis . Weil Solon zum Tyrann wurde und sie keine Wahl hatten, Angaben zu den Urhebern und Lizenzbedingungen der einzelnen Bestandteile dieses Dokuments finden Sie unter. Es gab folgende Schichten: 1. Bekannt ist diese erste Form der Volksherrschaft als die attische Demokratie. Die Unterschiede zwischen Sparta und Athen könnt ihr selbst herausfinden. Ich werde den Vorgesetzten gehorchen, den gegebenen Gesetzen und denen, die in Zukunft rechtmässig gegeben werden. Perikles hat innerhalb von 20 Jahren viel Macht und Einfluss in Athen gewonnen. Was zeichnet die Landschaft aus? Es entsteht eine Demokratie. Auch unser Land ist eine Demokratie. Sie haben ihn sich verdient. Auch wichtige Massnahmen der Aussenpolitik, Krieg und Frieden sowie Bündnisse mit anderen Staaten, wurden in der Volksversammlung beschlossen. Aber alle Bürger erhielten Rechtsgleichheit und persönliche Sicherheit, d. h. sie waren vor dem Gesetz gleich und durften nicht ohne Gerichtsurteil verfolgt werden. Solon verfasste ein Schriftstück, in dem die wichtigsten und grundlegenden Gesetze aufgezeichnet waren. ★ demokratie in athen arbeitsblatt: Add an external link to your content for free. erstmals in der Geschichte eine Mitbestimmung des Volkes am politischen Geschehen in Athen. stand auch in Athen ein an der Spitze des Stadtstaates. Wenn sie die Zinsen nicht bezahlen konnten, wurde ihnen ihr Pachtland weggenommen. Eine Berufung gegen das Urteil des Volksgerichts war nicht möglich. Neu war die Einrichtung der Geschworenen, die selber Recht sprechen oder die Rechtsprechung anderer Gerichte überprüfen konnten. Heft evtl. evtl. Die Adligen setzten einen Schlichter ein und Solon reformierte die Gesellschaft in Athen. Die Angehörigen der untersten Schicht brauchten nur als Leichtbewaffnete die Verpflegungs- und Gerätewagen des Heeres zu schützen. Die Adligen aber wollten alles beim alten belassen. Bei der Beratung durfte man nur von der Rednertribüne aus sprechen. Kreuzworträtsel als PDF herunterladen Die Staatsform mit einem König an der Spike nennt man nach einem griechischen Wort, Monarchie. Um tutory.de optimal nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser oder installieren Sie einen dieser kostenlosen Browser: Um die Lizenzinformationen zu sehen, klicken Sie bitte den gewünschten Inhalt an. Es wurde damals gelegentlich beklagt, dass besonders reichere Bürger in Prozessen benachteiligt würden. Die Regierung im 6. Wie kommt es, dass in der griechischen Antike ausgerechnet Athen den Weg zur Demokratie einschlägt – anders als beispielsweise Sparta, dessen Bürger sich mit ihrer politischen Machtlosigkeit abfinden?. Ich werde nicht den Kameraden verlassen, wo immer ich auch im Glied stehe. Die Beam-tentätigkeit war ein Ehrenamt. Athen ist zu verweichlicht durch die Künste. Etwa 13 Städte dürften über 20 00 Einwohner gehabt haben. Mit ihren Reformen ermöglichten die griechischen Politiker im 6. Es gibt vier Argumente dafür und vier Argumente dagegen. Verfassungsreform des Kleisthenes-------------508/507 v. Chr. Ihre Waffen mussten sie sich selbst kaufen. Grossgrundbesitzer und Grosskaufleute. Über Anträge wurde abgestimmt. Danach sollte das Leben in Athen geregelt werden. In geheimer Abstimmung wurde im Strafprozess zuerst über die Schuldfrage entschieden, dann wurde über das Strafmass abgestimmt. Es gab folgende wichtige Einrichtungen: 1. die Gesamtheit der Vollbürger 2. die Volksversammlung 3. den Rat der Fünfhundert 4. der geschäftsführende Ausschuss. Vor dieser zweiten Abstimmung musste auch der Angeklagte selbst eine Strafe beantragen. Die Polis als Siedlungsgemeinschaft Die Gesamtbevölkerung Griechenlands wird um 330 Chr. in Athen. Darf jeder Archont werden und damit viel Macht in Athen ausüben. Die Stunde handelt von der Demokratie in Athen. Die Antwort ist auf den Feldern rings um die Stadt zu suchen. Wir schreiben das Jahr 508 vor Christus. Als sein Gesetzeswerk abgeschlossen war, verliess Solon die Stadt und ging auf eine jahrelange Reise. Arbeitsauftrag: Lückentext Entwicklung der Demokratie in Athen Bis um 700 v. Chr. Er konnte aber rechtzeitig ausser Landes fliehen. Jahrhundert v. Chr. Städter in Athen und Bauern in Attika wird auf 210 00 bis 235 00 Menschen geschätzt. Die Staatsgewalt ging vom Volk aus. Wichtige Merkmale der attischen Demokratie nach Perikles: Viele Ämter wurden per Los vergeben(Außer Strategen). Sie hatten keine politischen Rechte und waren an der Regierung Athens nicht beteiligt (Grafik A). Mehr als 30 00 Einwohner hatten nur Athen, Korinth und Theben. Internetzugang für Recherchetätigkeit der Schülerinnen und Schüler Übergreifende Bildungs- und Erziehungsziele Politische Bildung Kompetenzerwartungen Die Bauern pflanzten nur Getreide an, aber niemand wollte Getreide haben. Die Zeit der Rede war für jede Partei festgesetzt. aktuelle Fotos von Politikern, aus dem Bundestag o. ä. evtl. Sie selbst wurden als Sklaven verkauft. Arbeitsblatt: Demokratie in Athen Arbeitsauftrag: Lückentext Entwicklung der Demokratie in Athen Bis um 700 v. Chr. Solon reformiert die Gesellschaft und führt eine Timokratie ein. Als die Monarchie abgeschafft wurde, behielten sie die Macht im Staat. Wir schreiben das Jahr 594 vor Christus. Sie setzten ihre Freiheit in Pokerspielen als Einsatz und verloren. Wer war in der Volksversammlung vertreten und wer hatte keine politischen Rechte? Die Polis als Siedlungsgemeinschaft Die Gesamtbevölkerung Griechenlands wird um 330 Chr. Solon und Kleisthenes gelten als die Urväter der Demokratie. Es bestand daher Wehrpflicht. 2 Seiten, zur Verfügung gestellt von quint am 16.11.2004 Mehr von quint: Zwischen den Pflichten bei der Landesverteidigung und den Rechten im Staat gab es einen engen Zusammenhang. Wie wurde entschieden wer im Volksgericht und im Rat der 500 sitzt? Ehe die Athener als Soldaten ausgebildet wurden, sprachen sie folgenden Eid: Ich werde die heiligen Waffen, die ich trage, nicht mit Schande bedecken.