Die Corona-Zahlen sind weiter hoch und es gibt harte Einschränkungen — einige Politiker und Polizei-Gewerkschafter fordern nun auch ein Böllerverbot an Silvester. Die Deutsche Umwelthilfe möchte Böller an Silvester verbieten. Wird Feuerwerk dieses Jahr verboten? Erste Händler wollen Böller deshalb nicht mehr verkaufen. Auch der CSU-Bundestagsabgeordnete Michael Kuffer plädierte bei der "Bild" dafür, Böllerei und Feuerwerk dieses Jahr zu verbieten. Das große Silvester-Knallen könnte dieses Jahr ausfallen - zumindest in den SPD-geführten Bundesländern. Den ganzen Artikel lesen: Wird Feuerwerk dieses Jahr verboten?...→ Panorama Ein Grund: Die Corona-Pandemie. Berlin (dpa) - Die SPD-geführten Bundesländer wollen in diesem Jahr kein Silvester-Feuerwerk zulassen. Nun kündigen erste Händler an, dieses Jahr kein Feuerwerk zu verkaufen. Wegen … Nun entfachen die neuen Umstände unter Corona die Diskussion erneut. Zumal: Kein Feuerwerk hieße auch, dass gerade Kinder und Jugendliche besser geschützt seien. Das Feuerwerk zu Sylvester löst jedes Jahr erneut eine Debatte aus. Wegen Corona fordern Politiker, Mediziner und die Polizei: Böller und Feuerwerk müssen dieses Jahr verboten werden! In den vergangenen Jahren waren die Argumente für ein Böllerverbot vor allem die gesundheitlichen Gefahren, etwa … Unterstützung kommt aus der Politik: CSU-Innenexperte Michael Kuffer (48) mahnt, dieses Jahr müssen „Silvester-Böllerei und Feuerwerk verboten werden“. Die Gründe für die Absagen sind vielfältig. Grüne, SPD und CDU finden die Idee gut. Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) sprach sich ebenfalls gegen Böller und Raketen aus. Auch in diesem Jahr gibt es vor Silvester eine Diskussion über das Verbot des privaten Abbrennens von Feuerwerk und Böllern. Gerade zum Jahreswechsel müssten auch in der Kinderklinik besonders viele Verletzte durch Böller behandelt werden. Böllerverbot zu Silvester 2020/21 gefordert - Kommunen müssen Entscheidung fällen. Soll Feuerwerk zu Silvester in Thüringen verboten werden, um unnötige Menschenansammlungen und mehr Notfälle in Krankenhäusern zu vermeiden? Umweltschutz, Tierschutz, Sicherheit und nun die Corona-Pandemie: Einige Argumente sprechen für das Verbot von Feuerwerkskörpern zu Silvester. Erste Händler haben jetzt angekündigt, dieses Jahr kein Feuerwerk zu verkaufen. Werden wir dieses Jahr Silvesterraketen steigen lassen können? Im Nachbarland, etwa so bevölkerungsreich wie NRW, zählten Ärzte im vergangenen Jahr fast 1300 Brandverletzte durch Feuerwerkskörper.