Da wird kurz vor der Performance noch mal schnell am Sprechgesang gefeilt, wie im Video zu sehen ist. Doch seit der gemeinsamen Zeit in Südafrika sind die beiden unzertrennlich. Heute: Die besten Duette aller Staffeln. März 1988 in der libanesischen Hauptstadt Beirut mit dem bürgerlichen Namen Mohamed El Moussaoui geboren. Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren um alle Funktionen des VOX.de Portal nutzen zu können. Der Grund: Jan versucht sich zum allerersten Mal als Rapper! Samy Deluxe (der 2016 bei „Sing meinen Song“ dabei ist), in der siebten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Ein Highlight am Ende jeder Staffel sind die Duette, in der die OriginalkünstlerInnen mit GesangskollegInnen gemeinsam die neue Interpretation ihres Songs auf die südafrikanische Bühne bringen. Noch vor dem Gesangs-Abenteuer in Südafrika wussten MoTrip und „Selig“-Frontmann Jan Plewka nichts voneinander. Die Vorfreude auf seine Tauschkonzert-Gäste steigt, Gastgeber Johannes Oerding macht den Künstler-Check, Das sind die Stars von „Sing meinen Song“ 2021, Von Folk bis Reggae ist im Tauschkonzert alles dabei. Auch 2020 lädt Gastgeber Michael Patrick Kelly wieder zum Tauschkonzert nach Südafrika ein. Die Duett-Folge von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und alle anderen Folgen der siebten Staffel sind online auf TVNOW abrufbar. Mit ihrem Duett zu „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ erfüllen sich die beiden einen kleinen Traum – und der „Selig“-Rocker feiert sogar sein Rap-Debüt! „Es ist eine Hymne, die ich privat zuhause höre und ich freue mich, das mit dir machen zu dürfen“, so der Rapper vor dem letzten „Sing meinen Song“-Abend zu Jan. Letzterer hat kurz vor dem Duett ordentlich Muffensausen. Im Video stellen wir ihn genauer vor. 2012 veröffentlicht MoTrip sein erstes Album „Embryo“ mit den Singles „Albtraum“, „Kennen“ und „Feder im Wind“. Ob Jan die Worte am Ende flüssig über die Lippen kommen, sehen wir am Dienstag, den 30. In Aachen beginnt er schon in jungen Jahren damit, Rap-Texte zu verfassen. Der Rapper MoTrip macht sich ebenfalls auf den Weg und ist als Künstler in der siebten Staffel von „Sing meinen Song“ mit dabei. Mit dem im September 2013 veröffentlichten Song „Guten Morgen NSA“ kann sich MoTrip eine Woche in den deutschen Single-Charts halten. Im Video stellen wir ihn genauer vor. Wie dicke die beiden sind, zeigt das Video. Die erfolgreichste Single aus dem Album, „So wie du bist“, erreicht ebenfalls Platz drei der Single-Charts und steht aktuell kurz davor, den Doppel-Platin-Status (800.000 verkaufte Einheiten) zu erreichen. Am letzten Abend erfüllen sich MoTrip und Jan einen kleinen Traum und singen den „Selig“-Hit „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ im Duett. Johannes Oerdings kehrt 2021 zurück zu „Sing meinen Song“, Ian Hooper ist bei „Sing meinen Song“ 2021 dabei, Der Singer-Songwriter ist bei „Sing meinen Song“ 2021 dabei, Die Rapperin ist bei „Sing meinen Song“ 2021 dabei, Der Künstler ist bei „Sing meinen Song“ 2021 dabei, Die Künstlerin ist bei „Sing meinen Song“ 2021 dabei. Heute: Die besten Duette aller Staffeln. JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. „80 Millionen“ (am Abend von Max Giesinger), „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ (am Abend von „Selig“-Frontmann Jan Plewka), „Little Giants“ (am Abend von Michael Patrick Kelly), „So wie du bist“ (Duett mit Max Giesinger), „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ (Duett mit Jan Plewka). Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren um alle Funktionen des VOX.de Portal nutzen zu können. Den Mega-Auftritt gibt’s im Video in voller Länge zu bestaunen. Musikalische Unterstützung erhält er dabei von Nico Santos, Max Giesinger, LEA, Jan Plewka und Ilse DeLange. Vor „Sing meinen Song“ 2020 wussten Jan Plewka und MoTrip noch nichts voneinander. Der Rapper MoTrip macht sich ebenfalls auf den Weg und ist als Künstler in der siebten Staffel von „Sing meinen Song“ mit dabei. Auch 2020 lädt Gastgeber Michael Patrick Kelly wieder zum Tauschkonzert nach Südafrika ein. Juni, um 20:15 Uhr in der Duett-Folge von „Sing meinen Song“ bei VOX. Jetzt sind die beiden unzertrennlich – und durch eine ganz besondere Freundschaft miteinander verbunden. 2011 unterschreibt der Musiker einen Vertrag beim Plattenlabel Universal Music. „Es ist eine Hymne, die ich privat zuhause höre und ich freue mich, das mit dir machen zu dürfen“, so der Rapper vor dem letzten „Sing meinen Song“-Abend zu Jan. Letzterer hat kurz vor dem Duett ordentlich Muffensausen. Das zweite Album „Mama“ (2015) erreicht Platz drei in den deutschen Album-Charts und wird zum Goldalbum. Am letzten Abend erfüllen sich MoTrip und Jan einen kleinen Traum und singen den „Selig“-Hit „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“ im Duett. Wenn ein Deutsch-Rapper und ein Rockstar händchenhaltend auf die Bühne gehen, dann war definitiv der „Sing meinen Song“-Zauber am Werk! MoTrip wird am 7. Aber eine Rock-Legende und nervös? Ein Highlight am Ende jeder Staffel sind die Duette, in der die OriginalkünstlerInnen mit GesangskollegInnen gemeinsam die neue Interpretation ihres Songs auf die südafrikanische Bühne bringen. 2020 ist MoTrip in der siebten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zu sehen. Dadurch werden bekannte Künstler auf ihn aufmerksam – darunter Kool Savas, Sido oder Samy Deluxe (der 2016 bei „Sing meinen Song“ dabei ist). 1989 wandert seine Familie aufgrund des libanesischen Bürgerkriegs nach Deutschland aus. in der siebten Staffel von „Sing meinen Song“ mit dabei.