Zenon von Elea, griechischer Philosoph, * um 490 v. Das wohl kaum. Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, * 1788, † 1860. Dennoch trachtet man so emsig danach und scheut keine Arbeit noch Mühe und Gefahr. Epiktet, griechischer Philosoph, * um 50, † um 138 n. Chr. Höflichkeit ist wie ein Luftkissen, es mag wohl nichts darin sein, aber er mildert sie Stöße des Lebens. Rabindranath Tagore, bengalischer Dichter, Philosoph, Maler und Komponist, * 1861, † 1941. Acrylbilder lustige Sprüche Mann und Frau 2; Sinn des Lebens, Lebensweisheiten, lustige Zitate, Bilder und Sprüche; Politik und Religion, Acrylbilder, Weisheiten, Zitate; Acrylbilder lustige Zitate Politik und Religion 2; Philosophie, Hirnforschung und Willensfreiheit; Acrylbilder Zitate zum Nachdenken Philosophie 2 ; Acrylbilder gute Sprüche Philosophie 3; Acrylbilder Sprüche zum Nachdenken … Robert Musil, österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker, * 1880, † 1942. Es gibt auch andere philosophische Sprüche sowie philosopische Sätze zum Leben und dem Sinn des Lebens, die relevant sein können. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Robert Gernhardt, deutscher Schriftsteller, * 1937, † 2006. Sie ist leuchtender als die Sonne und begehrenswerter als kostbare Edelsteine. Oktober 2020 0 comments. Kurze Aphorismen, tiefe Gedanken, schön, kritisch... aus verschiedenen Kulturen und Epochen. Gottfried Keller, Schweizer Dichter, * 1819, † 1890. Zitate über viele Themen des Lebens. Die Philosophie des Lebens Darstellung und Kritik der philosophischen Modeströmungen unserer Zeit First published in 1920 Subjects Modern Philosophy. Khalil Gibran, libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph, Dichter, * 1883, † 1931. Wenn du es aber überschreitest, dann wirst du eines Tages unweigerlich in den Abgrund stürzen. Chr., † wohl 17 n. Chr. „Seit ich mein Grab sah, will ich nichts als leben und frage nicht mehr, ob es rühmlich sei!“, Ewald Christian von Kleist (1715 - 1759), deutscher Dichter, Weiterlesen: Kleist über das eigene Grab. Dann lassen Sie sich, Albert Einstein und die Formel des Erfolges, Albert Schweitzer über Nebenmensch oder Mitmensch, Benjamin Franklin über Arbeit und Lebensfreude, Benjamin Franklin über fehlgeschlagene Erwartungen, weitere Buddha-Zitate und mehr hier auf blueprints, Christian August Vulpius über was wir fürchten sollten, Edmund Spenser über Streben nach den Sternen, Fontane über ein neues Buch, ein neues Jahr, Jean-Jacques Rousseau über das Leben ist kurz, Karl Marx über das Bewusstsein der Menschen, Niccolò Tommaseo über Schlechtes und Gutes, Nietzsche über das Meiden der Philosophen, Robert Gernhardt über Schreiben und Sprechen, Schiller über eine wichtige Lektion im Leben, Schopenhauer über den Nutzen der Einsamkeit, Schopenhauer über den Wert der Persönlichkeit, Thomas von Aquin über das Leichtere zum Schwierigen, Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Einsamkeit, verbunden mit einem klaren, heiteren Bewusstsein ist, ich behaupte es, die einzig wahre Schule für einen Geist von edlen Anlagen. Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen. Thomas Jefferson, * 1743, † 1826,einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und der 3. amerikanische Präsident. Sie kann die Kenntnisreichen noch etwas lehren, sie tröstet die Klugen, sie schenkt den Suchenden Ansehen ...". Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seiner Erfahrung, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen. Thornton Wilder, US-amerikanischer Schriftsteller, * 1897, † 1975. Apr 4, 2017 - This Pin was discovered by Renee' Baron. Das schlimmste Übel, an dem die Welt leidet, ist nicht die Stärke der Bösen, sondern die Schwäche der Guten. Wer ist glücklich? Søren Kierkegaard, dänischer Philosoph und Theologe, * 1813, † 1855. Einer davon ist aufhören zu jammern. "Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mache ein Nickerchen. Mit dem Abonnieren erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Wir geben dazu gleich Anstöße in Artikelform. Auch der Anblick des Schlechten kann eine Schulung für das Gute sein! Zitate und Sprüche über Sinn des Lebens ... Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt! Über 200000 Zitate, Aphorismen, Sprüche und Gedichte. Hierfür wären wir natürlich dankbar. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, * 1749, † 1832. Die wahre Medizin des Geistes ist die Philosophie. William Shakespeare, * 1564, † 1616, englischer Dichter, Dramatiker, Schauspieler und Theaterleiter, Weiterlesen: Shakespeare über Mut fassen. Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Voltaire, eigentlich François-Marie Arouet, * 1694, † 1778,  französischer Philosoph und Schriftsteller. Mit den Jahren runzelt die Haut. Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben. Carl Gustav Jung, Schweizer Psychoanalytiker und Philosoph, * 1875, † 1961. Chr., † 322 v. Chr. Lebe dein Leben immer in Erwartung eines neuen Abenteuers, einer immer neuen Passion. Wahrlich, es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen, nicht das Besitzen, sondern das Erwerben, nicht das Da-Sein, sondern das Hinkommen, was den größten Genuss gewährt. Schöne Sprüche des Lebens, Wupperhof, Nordrhein-Westfalen, Germany. Mark Twain (1835 - 1910) amerikanischer Schriftsteller, Weiterlesen: Mark Twain über Blitz und Donner, „Das Gesetz der Arbeit scheint äußerst ungerecht - aber es ist da, und niemand kann es ändern: Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.“, Mark Twain (1835 - 1910), amerikanischer Schriftsteller, Weiterlesen: Mark Twain über das Gesetz der Arbeit, „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“. 1.5K likes. Search. Donner ist gut und eindrucksvoll, aber die ganze Arbeit leistet der Blitz. Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph, * 1803, † 1882. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein. Damit es Frieden in den Städten gibt, müssen sich die Nachbarn verstehen. Weisheiten des Lebens Kurze und lange Zitate und Sprüche aus verschiedenen Kulturen und Epochen. Classifications Library of Congress B3323.R4953 P5 1922 The Physical … Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann und Schriftsteller, * 106 v. Chr, † 43 v. Chr. Beruf Zitate für Erfolg in Beruf und Business. Details dazu findest du im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Lass dich von großen Denkern und Persönlichkeiten berühren, inspirieren, motivieren und Ideen auch für deinen Lebensweg geben. Sie verkündet den Ohren und unterweist das Herz. Danny Kaye, amerikanischer Filmschauspieler, * 1913, † 1987. Aristoteles, griechischer Philosoph, * 384 v. Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken, schenkt sie uns einen Sommertag, schenkt sie uns auch Mücken. Unser Leben wird ruiniert, weil wir es immer aufschieben - zu leben. Was immer du schreibst - schreibe kurz, und sie werden es lesen,  schreibe klar, und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten. Halte dich immer für dümmer als die anderen - sei es aber nicht. Francis Bacon, englischer Philosoph, * 1561, † 1626. Die Hälfte des Lebens ist Glück,die andere ist Disziplin - und die ist entscheidend,denn ohne Disziplin könnte man mit seinem Glück nichts anfangen. Pablo Picasso, spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer, * 1881, † 1973. Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Erscheint Dir etwas unerhört,Bist Du tiefsten Herzens empört,Bäume nicht auf, versuch's nicht mit Streit,Berühr es nicht, überlass es der Zeit.Am ersten Tag wirst Du feige Dich schelten,Am zweiten lässt Du Dein Schweigen schon gelten,Am dritten hast Du's überwunden;Alles ist wichtig nur auf Stunden,Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter,Zeit ist Balsam und Friedensstifter. John Ruskin, britischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker, Sozialphilosoph, * 1819, † 1900. Niccolò Tommaseo, italienischer Schriftsteller, * 1802, † 1874, „Man erkennt einen Philosophen daran, dass er drei glänzenden und lauten Dingen aus dem Wege geht: dem Ruhme, den Fürsten und den Frauen - womit nicht gesagt ist, dass sie nicht zu ihm kämen.“, Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900), deutscher Philosoph, Weiterlesen: Nietzsche über das Meiden der Philosophen, „Der Fanatismus ist die einzige 'Willensstärke', zu der auch die Schwachen und Unsicheren gebracht werden können.“, Weiterlesen: Nietzsche über Fanatismus, „Wo Rassen gemischt sind, ist der Quell großer Kulturen.“, Weiterlesen: Nietzsche über gemischte Rassen, „Kunst kommt von Können. Reichtum ist das geringste Ding auf Erden und die allerkleinste Gabe, die Gott einem Menschen geben kann. Wie du am Ende deines Lebens wünschest gelebt zu haben, so kannst du jetzt schon leben. Wir sehen in den anderen Menschen nicht Mitmenschen, sondern Nebenmenschen - das ist der Fehler. Ovid, römischer Epiker, * 43 v. Die folgenden neun Vorbedingungen für ein zufriedenes Leben werden - vermutlich fälschlicherweise, da sich in seinen Werken dieses Zitat nicht findet - Johann Wolfgang von Goethe zugeschrieben. Interview mit Rudolf Schenker, Scorpions: „Rock your Life: Mit Spaß zu Glück und Erfolg“ 9. COVID-19 Resources. Sophokles war ein Dichter in der Zeit der Griechischen Klassik, "... mit was unter dem Himmel soll man die Weisheit vergleichen? 100 Zitate Inspiration, Motivation und Kraft. Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude.Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht.Ich tat meine Pflicht und siehe, das Leben ward Freude. Das Leben gehört den Lebendigen an, und wer lebt, muss auf Wechsel gefasst sein. Wilhelm Busch, deutscher Dichter, Zeichner und Maler, * 1832, † 1908. Henry David Thoreau, US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, * 1817, † 1862. Fjodor M. Dostojewskij, russischer Schriftsteller, * 1821, † 1881. Erstaunlich, dass der Mensch nur hinter seiner Maske ganz er selbst ist. Wenn du dich von diesem Prinzip leiten läßt, dann wirst du das richtige Maß einhalten. Victor Marie Hugo, französischer Schriftsteller, * 1802, † 1885 Eugen Roth, deutscher Lyriker und Dichter, * 1895, † 1976. Als ob ihr Macht hättet über den morgigen Tag! Ein Mensch, entschlusslos und verträumt,Hat wiederholt sein Glück versäumt.Doch ist der Trost ihm einzuräumen:Man kann sein Unglück auch versäumen. Charles Dickens, englischer Schriftsteller, * 1812, † 1870. Tag Sprüche. Es ist leicht, in der Welt zu leben, nach der Meinung der Welt; es ist leicht, nach der eigenen zu leben in der Einsamkeit; aber der große Mensch ist der, der mit perfekter Süße mitten in der Menge die Unabhängigkeit der Einsamkeit bewahrt. Warum? „Handle so, dass der Beweggrund deines Willens jederzeit als Grundsatz einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte.“. Christian August Vulpius, deutscher Schriftsteller, * 1762, † 1827. Darum gibt Gott in der Regel Reichtum den groben Eseln, denen er sonst nichts gönnt. Wenn Sätze Kraft geben und Motivation auslösen, hat der Autor etwas richtig gemacht. Man braucht sehr lange, um jung zu werden. Online-Magazin für den Sinn des Lebens, Philosophie, Glück und Motivation. Das Buch der Weisheit bzw. Weiterlesen: Epikur von Samos über das Hier und Jetzt. ", "Wenn ich acht Stunden Zeit hätte um einen Baum zu fällen, würde ich sechs Stunden die Axt schleifen.". Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehört dir die ganze Welt. ~~~ Sigmund Freud ... Weitere Zitate Gehen da etwa Gespenster um? fragt der Verstand. Zum Mitleiden gab die Natur vielen ein Talent, zur Mitfreude nur wenigen. Ich tat diese Arbeit und siehe, das Leben war ein Paradies. Ein bellender Hund nützt oft mehr als ein schlafender Löwe. Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet). PS: Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.PPS: Den Zugang zum Download-Bereich, Humor und Geschichten gibt es gratis dazu. Entdecken Sie, was wirklich zählt Weiterlesen: Mark Twain über Meinung teilen. Haben Ihnen die Zitate und Empfehlungen gefallen? This edition published in 1922 by Mohr in Tübingen. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. ", Abraham Lincoln, der 16. Weiterlesen: Victor Marie Hugo über die Natur, Weiterlesen: Victor Marie Hugo über die Natur. Jeder ist ein Genie! Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen, die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren. „Nutze die Talente, die du hast. Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird. Nichts verleiht mehr Überlegenheit, als ruhig und unbekümmert zu bleiben. Das Auge nimmt das Licht aus der Luft, der Geist nimmt es aus dem Wissen. Die Eiche aber bleib aufrecht stehen und wurde entwurzelt. Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen. Eine Eiche und ein Schilfrohr stritten über ihre Stärke.Als ein heftiger Sturm aufkam, beugte und wiegte sich das Schilfrohr im Wind, um nicht entwurzelt zu werden. Jahrhundert v. Chr. Sie bringen dich vom Weg ab und behindern dein Fortkommen. Man muss durch das Leichtere zum Schwierigen gelangen. bis 65 n. Chr. George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller und Bühnenautor, * 1856, † 1950.