RSS Feed

Vita

Gerd Normann · 25.09.2010 · Scheunenatelier Braunshausen

Gerd Normann · 25.09.2010 · Scheunenatelier Braunshausen

  • Wohnt als Sauerländer in Berlin und verbringt seine Freizeit auf der Autobahn.
  • 1981 Karriereende. Als Karnevalspräsident alles erreicht.
  • Neuorientierung – Gründung des Kabarett Kopfsalat.
  • 1986 Neuorientierung – Umzug nach Berlin und gefühlte 86 Solo-Kabarettprogramme geschrieben.
  • In den 90er Jahren nominiert für folgende Kleinkunstpreise: Passauer Scharfrichterbeil, Obernburger Mühlstein, Paulaner Solo, Grazer Kleinkunstnagel, Kabarett Kaktus und Teilnahme am WDR – Kabarettfest.
  • 1998 Karriereende.
  • Vater geworden und dem Sohn zum Einschlafen Geschichten erzählt und aufgeschrieben. Veröffentlichung von drei Romanen und einer Reisebeschreibung.
  • 2008 erneute Neuorientierung – diesmal auf etwas Altes. Entwicklung des Ehekabarettprogramms „Willi & Lisbeth zerreden ihr Frühstücksei!“
  • Damit bisher zu folgenden Kleinkunstpreisen nominiert: Paderborner Einohr, Belziger Bachstelze, Rösrather Kabarettwettbewerb.
  • 2014 Gründung der Kleinkunstbühne Kokolores in Meschede/Sauerland.
  • 2016 Gründung des „Sauerland-Kabaretts“ zusammen mit der Band Twersbraken. Damit bisher 3 Programme realisiert.
  • 2017 Premiere des Programms „Herzrasen“ zusammen mit der Sängerin und Kabarettistin Lina Lärche.
  • 2017 Premiere des Weihnachtsprogramms „Willi & Lisbeth und die Lamettafee“ zusammen mit der Sängerin und Kabarettistin Lina Lärche.

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.